Das Schützenhaus wurde mit neuen WC-Anlagen ausgestattet.

Das Schützenhaus 1996
Das Schützenhaus 1996

Am 27.04.1996 wurde das 30-jährige Vereinsjubiläum mit Ehrungen der Mitglieder, die 25 Jahre beim Verein waren abgehalten.
Auch die Preisverteilung des vereinsinternen Jubiläumsschießen wurde an diesem Abend durchgeführt.

Die Preisträger vom vereinsinternen Jubiläumsschießen
Die Preisträger vom vereinsinternen Jubiläumsschießen

Schützenkönig: Michael Meier jun.
Vereinsmeister:Hans Heiringer
Jugendmeister: Josef Gassenhuber
Jugendkönig: Bernhard Stehberger

Die Steinbergschützen nahmen mit den meisten Schützen am Gauschießen zum 40-jährigen Jubiläum des Schützengaues Rottal in Voglarn teil.

Die 1. Mannschaft 1997
Die 1. Mannschaft 1997
Es wurden Freizeitanzüge mit der Vereinsaufschrift angeschafft.

Die Schützenkette wurde komplett neu gestaltet und neu versilbert.

Die restaurierte Schützenkette
Die restaurierte Schützenkette

Schützenkönig: Robert Stehberger
Vereinsmeister: Michael Meier jun.
Jugendmeister: Bernhard Stehberger
Jugendkönig: Bettina Schmidlehner

Die Gaumeisterschaften in KK-international und KK-liegend fanden in Gschaid statt.

Teilnehmer des 8. Sommerbiathlons beim Schießen
Teilnehmer des 8. Sommerbiathlons beim Schießen

Der 8. Sommerbiathlon des Schützengaus Rottal wurde in Gschaid ausgetragen.
Der 60. Geburtstag von Schützenmeister Josef Lindinger wurde im Schützenhaus gebührend gefeiert, da dieser mittlerweile mehr als die Hälfte seines Lebens dieses Amt ausübt.

Die Vorstandschaft 1998
Die Vorstandschaft 1998

Schützenkönig: Bernhard Stehberger
Vereinsmeister: Michael Meier jun.
Jugendmeister: Josef Gassenhuber
Jugendkönig: Max Sehr

Josef Lindinger wurde bei der Bezirksversammlung von Landesschützenmeister Ambacher für seine Verdienste mit dem Großen Ehrenzeichen des BSSB in Gold ausgezeichnet.

Das Dach des Schützenhauses wurde im Frühjahr komplett verschalt und neu eingedeckt.

Sanierung des Schützenhausdaches
Sanierung des Schützenhausdaches 
Sanierung des Schützenhausdaches
Sanierung des Schützenhausdaches 
Sanierung des Schützenhausdaches
Sanierung des Schützenhausdaches
Firstbier nach getaner Arbeit
Firstbier nach getaner Arbeit

Schützenkönig: Michael Wieser
Jugendkönig: Josef Gassenhuber

Auf eine Initiative von Schützenmeister Josef Lindinger wurden die Böllerschützen gegründet.

Gründungsmitglieder waren:
Josef Lindinger (Vorstand), Ludwig Bachmaier, Helmut Hofmann, Josef Reischl, Johann Unterbüchler, Johann Niederhammer, Franz Hofinger. Johann Zinsberger und Johann Hieringer.

Zurzeit zählen die Böllerschützen 24 Mitglieder. Seit Ihrer Gründung sind sie fester Bestandteil des Vereins, und kommen häufig zum Einsatz.
So ist es selbstverständlich dass sie das Waldfest anschießen, und bei Hochzeiten, Jubiläen und Geburtstagen Ihr Können zum Besten geben.
Seit einigen Jahren übernehmen sie auch das Schießen beim Volkstrauertag in Triftern.

Eröffnung des Waldfestes duch die Böllerschützen
Eröffnung des Waldfestes duch die Böllerschützen 
Eröffnung des Waldfestes duch die Böllerschützen
Eröffnung des Waldfestes duch die Böllerschützen

 Schützenkönig: Herbert Hager
Jugendkönig: Hans Unterbüchler jun.

Kontakt

Schützenhaus Gschaid
Gschaid 19, 84371 Triftern
Telefon: +49 (8562) 829 
Email: info<at>steinbergschuetzen.de
Website: www.steinbergschuetzen.de

logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok