Die Gaumeisterschaft für Luftgewehr, Zimmerstutzen und KK wurden in Gschaid ausgetragen.
Auf dem Parkplatz des Schützenhauses wurde zum ersten Mal ein Maibaum aufgestellt.

Maibaumaufstellen
Maibaumaufstellen

 Am Jahresende waren 144 Mitglieder und Förderer zu verzeichnen.

Schützenkönig: Franz Wilzinger
Vereinsmeister: Farnz Wilzinger
Juniorenmeister: Josef Feuerer
Jugendmeister: Josef Lichtenauer
Jugendkönig: Josef Lichtenauer

Unter der Beteiligung von 183 Schützen fand vom 27.04.-01.05.1972 in Gschaid das Gauschießen statt.

Im Herbst wurde mit dem Anbau einer Kegelbahn begonnen.

Schützenkönig: Josef Österreicher
Vereinsmeister: Otto Wasmeier
Juniorenmeister: Josef Feuerer
Jugendmeister: Josef Lichtenauer
Jugendkönig: Josef Lichtenauer

Am 05.01.1973 war das Patenbitten beim Nachbarverein Bergschützen Voglarn wegen der Übernahme der Patenschaft bei der Fahnenweihe im September.

Die 1. Vereinsfahne
Die 1. Vereinsfahne

Im März wurde die Kegelbahn, auf der auch zwei Zimmerstutzenstände aufgebaut werden konnten, in Betrieb genommen.

Am 08. und 09.09.1973 fand die Fahnenweihe, die sicherlich einen herausragenden Höhepunkt in der Vereinsgeschichte darstellt, statt.

Die Schirmherrschaft hatte Trifterns Bürgermeister Hanns Dobler übernommen.

Als Festdamen konnten Fahnenmutter Hildegard Meier, Trauermutter Resi Eder, Festbraut Maria Lindinger und Patenbraut Annemarie Wasmeier gewonnen werden.
Die Patenbraut des Patenvereins war Karolina Niederhammer.

Die Festdamen
Die Festdamen

Bei wunderschönem Wetter nahmen 60 Vereine an dem Fest teil. Der Verein fungierte selbst als Festwirt.
Besonderen Anklang fand der rhythmische Gottesdienst, den eine Jugendband gestaltete.

Schützenkönig: Josef Reischl
Vereinsmeister: Josef Feuerer
Jugendkönig: Otto Abtmeier

Das ehemalige Gemeindehaus neben dem Schützenhaus wurde als zukünftige Wohnung für einen dauerhaften Schützenhaus-Wirt bzw. Hausmeister der Gemeinde Triftern abgekauft.
In den darauffolgenden Jahren wurde es grundlegend umgebaut und renoviert.

Die Jugendmannschaft mit Hans Hieringer, Josef Lichtenauer und Erich Feuerer wurde Niederbayerischer Meister im LG-Dreistellungskampf, Hans Hieringer sogar Sieger in der Einzelwertung.

Schützenkönig: Otto Abtmeier sen.
Vereinsmeister: Josef Feuerer
Jugendmeister: Hans Hieringer
Jugendkönig: Josef Lichtenauer

Hans Hieringer wurde zum 2. Mal Niederbayerischer Meister im LG-Dreistellungskampf.

Schützenkönig: Josef Lindinger
Vereinsmeister: Josef Feuerer
Jugendkönig: Josef Lichtenauer

Kontakt

Schützenhaus Gschaid
Gschaid 19, 84371 Triftern
Telefon: +49 (8562) 829 
Email: info<at>steinbergschuetzen.de
Website: www.steinbergschuetzen.de

logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok