slide1_stbg slide2_stbg

nikolaus wf 2017Am zweiten Weihnachtsfeiertag fand die traditionelle Weihnachtsfeier der Steinbergschüzten Gschaid e.V. statt. Vorstand Karl-Heinz Huber begrüßte die zahlreich erschienen Gäste. Neben der großen Anzahl an Mitgliedern waren auch der 3. Bürgermeister Andreas Resch, Ehrenschützenmeister Josef Lindinger sowie die Freiwillige Feuerwehr Wiesing vertreten.

Es folgte eine kurze Vorschau auf die anstehenden Termine 2018 und im Anschluss übergab Karl-Heinz Huber das Wort an Robert Stehberger zur anstehenden Preisverteilung im Weihnachtsschießen.

Robert Stehberger berichtete zuerst über die erfreulich große Beteiligung am vereinsinternen Wettkampf. 41 Teilnehmer waren es insgesamt, davon 2 Damen, 6 Schüler, 12 in der Jugend- und 20 in der Schützenklasse. Erste bei den Damen wurde Martina Greiner (72 Teiler) gefolgt von Sandra Mayer (163 Teiler). Bei den Schülern war auf dem ersten Platz Alexander Kaisersberger (41,2 Teiler), Zweiter wurde Manuel Hager (106 Teiler) und auf dem dritten Platz schaffte es Sarah Geishauser (138,45 Teiler). In der Jugendklasse machte Thomas Fröhlich (24,1 Teiler) den ersten Platz, Tobias Stehberger (26,3 Teiler) wurde Zweiter, Dritte wurde Nadja Gründl (54 Teiler).

gruppenbild-wf-2017In der Schützenklasse setzte sich Franz Winter jun. (16,3 Teiler) durch, Zweiter wurde Florian Huber (22,4 Teiler) und Dritter Michael Meier (24,3 Teiler).

Hirler Andreas übernahm anschließend die Preisverteilung vom Weihnachtskegeln. Auch er freute sich über die vielen Teilnehmer. Insgesamt waren es hier 49 Teilnehmer, davon 5 Damen, 11 Schüler, 6 Jugendliche und 27 Herren.

Bei den Damen gewann Kerstin Bachhuber (59 Kegel), Zweite wurde Martina Greiner (51 Kegel) und Dritte Melanie Oswald (38 Kegel). Bei den Schülern machte Jonas Schiefeneder (39 Kegel) den ersten Platz gefolgt von Anja Mayer (35 Kegel) auf dem zweiten Platz. Dritte wurde Sophia Greiner (34 Kegel). Alexander Eder (52 Kegel) setzte sich bei den Jugendlichen durch. Zweiter wurde Marcel Bernwinkler (40 Kegel) und Dritte Magdalena Kaisersberger (38 Kegel). Eder Thomas (65 Kegel) schaffte es bei den Herren auf den ersten Platz, Zweiter wurde Robert Stehberger (64 Kegel) und Dritter Andreas Heidl (63 Kegel).

Nach den Preisverteilungen folgte der Besuch vom Nikolaus der von so mancher lustiger Geschichte der Vereinsmitglieder aus dem vergangenen Jahr berichtete.

Als letzter Punkt fand die Versteigerung statt. Geführt wurde diese wieder von Ehrenschützenmeister Josef Lindinger.

Zum Schluss ließen die Steinbergschützen den Abend noch bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Huber Stephanie

Homepage GridGallery-STBG

Schützenhaus Gschaid

Unser Vereinsheim

Böllerschützen

Zur Eröffnung des Waldfestes

Waldfest

vom 24.06 - 26.06.2016

Schießsport

Luftgewehr

Wer sind wir

Der Verein führt den Namen "Steinbergschützen Gschaid e.V." und ist ein eingetragener Verein.
Zweck des Vereins ist die Förderung des Schießsports.
Der Verein ist Mitglied im Schützengau Rottal.

Vereinsheim:

Gschaid 19, 84371 Triftern
Tel.: +49 (8562) 829
eMail: info<at>steinbergschützen.de

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag ab ca. 19:00 Uhr (Öffentlicher Stammtisch)
  • Freitag ab ca. 18:00 Uhr (Kinder- und Jugendtraining, Schießabend, Gaststättenbetrieb)
  • Sonntag ab ca. 09:30 Uhr (Öffentlicher Stammtisch)

Die Mitgliedsbeiträge:

  • Erstmitglieder männlich (über 18 Jahre) 25,00 €
  • Erstmitglieder weiblich (über 18) 20,00 €
  • Jugendliche, Schüler (unter 18) 10,00 €
  • Zweitmitglieder 20,00 €

Kontakt

Schützenhaus Gschaid
Gschaid 19, 84371 Triftern
Telefon: +49 (8562) 829 
Email: info<at>steinbergschuetzen.de
Website: www.steinbergschuetzen.de

logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok